Jetzt geht’s los: Warum wir einen Blog! schreiben

„Ganz ehrlich, muss ein Blog wirklich sein?“, fragen Sie sich jetzt vielleicht. Das ist legitim, viel interessanter ist doch aber die Frage:

„Welche Gründe sprechen für einen Blog?“
Kurz und knapp: etliche! Länger und konkreter:

  • Neukundengewinnung
  • Kundenbindung
  • Umsatzsteigerung
  • Steigerung der Markenbekanntheit
  • Darstellung von Unternehmensbotschaften

Die Vorteile eines Corporate Blogs sind nicht auf Unternehmen beschränkt, die aus der Agentur- und Digitalbranche kommen. Auch Sie und Ihr Unternehmen können über einen Blog einen direkten Kanal zu B2B-Kunden und B2C-Kunden aufzubauen.

„Und wie nutze ich einen Blog als Vertriebskanal?“
Gute Frage – ich beantworte Sie beispielhaft am Thema Neukundengewinnung. 

  • Fakt 1: 70 % der Deutschen suchen zuerst online nach Informationen, bevor sie eine (Kauf-)Entscheidung treffen. Heißt konkret: Nicht nur der B2C-Neukunde, der direkt etwas kaufen möchte, sondern auch potenzielle B2B-Kunden, die eine Angebotsanfrage stellen oder auf der Suche nach neuen Dienstleistern sind, recherchieren online. Tauchen Sie bzw. Ihr Unternehmen bei diesen Recherchen auf, haben Sie den sprichwörtlichen Fuß in der Tür.
  • Fakt 2: Der durchschnittliche Kunde informiert sich in bis zu zehn verschiedenen Quellen, bevor er eine (Kauf-)Entscheidung trifft. Mit einem Blog, der Mehrwert bietet, erleichtern Sie Ihren potenziellen Neukunden die Entscheidung für Ihr Unternehmen bzw. Ihr Produkt: Berichten Sie über gelöste Herausforderungen, interessante User Cases oder internes Know-how, schaffen Sie Relevanz, Expertise und Vertrauen.
  • Fakt 3: Bevor der Mensch eine Entscheidung trifft, hört er auf Empfehlungen. Bestimmt haben auch Sie schon einmal einen interessanten Artikel an Freunde verschickt oder auf eine besonders gelungene (Werbe-)Aktion reagiert. Guter Content wird geteilt und spricht sich herum. Ein guter Blog fördert Ihr Empfehlungsmarketing!

Kurzum: Ein Blog schafft eine Basis für Entscheidungen potenzieller Kunden und zahlt auf die Sichtbarkeit ein (SEO!). Wenn Sie für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung brennen, kann ein Blog also eine sinnvolle Investition sein.

Nehmen Sie das Ganze in den Blick! Jetzt Termin vereinbaren!

ACB